de-DEfr-FR
News
Weltmeisterschaften um ein Jahr verschoben

Weltmeisterschaften um ein Jahr verschoben

Wie die ISBHF heute mitteilt, werden alle geplanten Internationalen Events um ein Jahr verschoben. Die für diesen Sommer geplanten Nachwuchs-Meisterschaften finden somit im Sommer 2021 statt, die nächste Aktiv-WM wird auf Juni 2022 verschoben.

In Absprache mit den Mitgliederverbänden und den lokalen Organisationskomitees hat die ISBHF diese Entscheidung auf Grund der aktuellen Situation rund um COVID-19 getroffen. Bereits vor ein paar Tagen wurden die für diesen Sommer geplanten Events abgesagt.

Für die Nachwuchsmeisterschaften werden die ursprünglichen Jahrgänge berücksichtigt, somit wird es beispielsweise in Visp/Raron eine U21/U19-Weltmeisterschaft geben. Der neue Event-Kalender der ISBHF sieht nach dem heutigen Entscheid wie folgt aus:


ISBHF Masters Weltmeisterschaft
16. - 20. Juni 2021 / České Budějovice (CZE)

ISBHF U20/U18-Weltmeisterschaft
22. - 27. Juni 2021 / Visp & Raron (SUI)

ISBHF U16 World Cup
01. - 04. Juli 2021 / Žilina (SVK)

ISBHF Aktiv Weltmeisterschaften
Juni 2022 / Brandon (CAN)
 

Tags

Kategorien

Nationalmannschaften

Teilen

Kategorien



Tags



Archiv