de-DEfr-FR
News
Damenmeisterschaft im neuen Kleid

Damenmeisterschaft im neuen Kleid

Am Sonntag starten die Damen in die neue Spielzeit, eine Spielzeit welche mit einer wichtigen Änderung daher kommt.

Zum ersten Mal nämlich wird die Meisterschaft nicht mehr in Turnierform ausgetragen. Die Damen wechseln zu einem regulären Meisterschaftsbetrieb bei welchem die Teams jeweils zwei Heim- und Auswärtsspiele bestreiten werden. Dabei wird auch die Spielzeit angeglichen, statt wie bis anhin 2x13 Minuten dauern die Spiele in diesem Jahr jeweils wie international üblich 3x15 MInuten.

Belp strebt den Hattrick an
Man darf gespannt sein, ob der neue Spielmodus etwas an den Kräfteverhältnissen im Damen-Streethockey verändern wird. Der SHC Belpa 1107 strebt den dritten Meistertitel in Serie an, grösster Widersacher dürfte dabei das Team der Horgenberg Hammers sein. Bereits am letzten Finalturnier liessen die vermeintlichen Aussenseiter aber Aufhorchen als sich der SHC Diabla und der SHC Bettlach-Seetal überraschend für das Halbfinale qualifzieren konnten, daran wollen die beiden Teams anknüpfen, während der SHC Grenchen-Limpachtal sich in den letzten Jahren ohnehin kontinuierlich der Tabellenspitze nähern konnte.

Zum Saisonstart trifft Titelverteidiger Belpa am Sonntag zu Hause auf den SHC Bettlach, Diabla gastiert gleichzeit bei den Horgenberg Hammers. Die Meisterschaft wird dann wiederum an einem Finalturnier entschieden, dieses findet dann am 23. Oktober 2022 beim amtierenden Meister in Belp statt.

Spielplan Damen 2022


 

Tags

Kategorien

Meisterschaft

Teilen

Kategorien



Tags



Archiv



rolex replica
123movies